Das 1. Nürnberger Fagottsymposium findet statt am Samstag, 16. Februar 2019 und richtet sich an Fagottschülerinnen und –schüler sowie Fagottlehrende aus Bayern. Es bietet die Möglichkeit zu fachspezifischem Austausch, neue Inspi­ration und professionelle Weiterbildung.

Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dag Jensen aus München werden wir einen gemeinsamen Tag voller Begegnungen, Fagottspiel, Workshops und interessanten Angeboten verschiedener Aussteller verbringen.

Vormittags werden zwei Werke für großes Fagott­orchester unter der Leitung von Oliver Hasenzahl erarbeitet, bei denen jeder mitspielen kann und soll. Die Noten dafür stehen ab Anfang Januar hier zum Download bereit.

Mittags werden alle Teilnehmer vor Ort mit Pizza und Getränken versorgt. Hier gilt unser besonderer Dank unserem Sponsor „Tutti Fagotti“!

Nachmittags gibt es Gelegenheit an Workshops teilzu­nehmen, Instrumente auszuprobieren, in Noten zu stö­bern und sich auszutauschen.

Am Abend findet ein gemeinsames Abschlusskonzert statt. Eingerahmt von den beiden Werken für Fagott­orchester können und sollen hier die Fagottklassen der einzelnen Musikschulen zu einem vielfältigen Programm beitragen, indem sie kürzere Ensemblestücke jeglicher Art aufführen, welche sie im Vorfeld vorbereitet haben. Diese sollten unter Angabe von Titel und Dauer bis zum 31. Januar 2019 angemeldet werden unter nikolaus.maler@hfm-nuernberg.de

Am Vorabend präsentieren die Dozentinnen und Dozenten der HfM Nürnberg Fagottmusik aus vier Jahrhunderten.
Der Eintritt zu diesem Eröffnungskonzert ist ebenfalls frei.

Download Flyer  (öffnet in einem neuen Fenster)

Download der Noten (pdf) für die Teilnehmer:
Alla Hornpipe_Wassermusik_Haendel_Fagottquartett-F-Dur – Partitur

La_Rejouissance_Feuerwerskmusik_F-Dur – Partitur

Minuet_Wassermusik_HWV_348_F-Dur – Partitur

Hasenzahl_Willkommen-in-der-Suedsee_Fagottquartett-1

Der Zeitplan im einzelnen:

Freitag, 15. Feb. 2019

18:00 Uhr  Eröffnungskonzert Fagottsymposium
mit den Dozentinnen und Dozenten der HfM Nürnberg

im Anschluss erste Möglichkeit zum Austausch und Besichtigung der Aussteller

Samstag, 16. Feb. 2019

09:30 Uhr Begrüßung

10:00 Uhr Tutti-Probe Fagottorchester

12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen

14:30 Uhr Workshops

15:30 Uhr Workshops

16:30 Uhr Workshops

18:30 Uhr Abschlusskonzert

Workshops

  • Permamentatmung (B. Heller-Meisenburg)
  • Dispokinesis (K. Hoischen-Müller)
  • Kontrafagott (E. Suomolainen)
  • Barockfagott (U. Bruckdorfer)

Aussteller

  • Wolfgang Dietz: Das Dietz-Fagott
  • Michael Rimpl: Hölzer, Rohre und Hobelmaschinen
  • Gerwin Rodewald: Das Amati/Rodewald-Kontrafagott
  • Tutti Fagotti: Instrumenten-Ausstellung, Noten und Fagottzubehör

Prof. Nikolaus Maler

Prof. Nikolaus Maler

nikolaus.maler@hfm-nuernberg.de

0177/4506617

.

Sonja Sengpiel

Sonja Sengpiel

sonja-sengpiel@freenet.de

0172/8547246